Für unsere zweigruppige Ganztags - Kita „Sonnenblume“ in Oldenbrok suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

Kindertagesstättenleitung (m/w/d)

Der Elternverein „Großenmeer - Oldenbrok e.V.“ betreibt in der Wesermarsch mehrere Einrichtungen zur Betreuung von Kindern im Alter von 1-14 Jahren. Wir betreuen rund 200 Kinder. Ausgangspunkt   unserer pädagogischen Arbeit sind die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche der Kinder. Die Inhalte des Lernens und der Bildung werden durch die vielfältigen Kita Sonnenblume Lebenswelten der Kinder mitbestimmt.

Ihr Herz schlägt für den Kitabereich, Sie lieben es, Ihr Umfeld zu motivieren und mitzureißen? Sie stehen für Vertrauen, Transparenz, offene Kommunikation und verstehen es, andere fachlich wie menschlich weiterzubringen? Sie haben Lust mit Ihrem Engagement, Ihrem Organisationstalent und Ihrem Erfahrungsschatz gemeinsam mit Ihrem Team die Kita „Sonnenblume“ kontinuierlich weiter zu entwickeln? Die Zusammenarbeit mit Eltern gestalten Sie kooperativ?

Perfekt, dann sind Sie bei uns bestens aufgehoben! 

Sie erhalten bei uns:

  • ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit den anderen Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können
  • ein junges engagiertes Team
  • eine intensive Einarbeitung und wir fördern Sie mit individuellen Weiterbildungsangeboten
  • ausreichend Freistellungsstunden um die organisatorischen Aufgaben einer Leitungsstelle   umzusetzen
  • eine unbefristete Teil- oder Vollzeitbeschäftigung mit 30 Urlaubstagen
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag TvöD-SuE
  • zusätzliche Altersvorsorge und die Möglichkeit an einem Gesundheitsvorsorgeprogramm (Hansefit) teilzunehmen

 

Sie passen zu uns, wenn:

  • Sie ausgebildeter Erzieher*in, Sozialpädagog*in sind oder einen vergleichbaren Abschluss haben
  • Sie bereits Erfahrungen im Kita-Bereich, idealerweise auch im Leitungsbereich haben
  • Sie Lust auf Mitarbeiterführung und Teamentwicklung haben
  • Bürotätigkeit kein notwendiges Übel für Sie ist

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Per Mail: geschaeftsfuehrung@kita-oldenbrok.de
oder: Elternverein „Großenmeer-Oldenbrok“ e.V., Geschäftsführung, Dorfweg 17a,  26939 Ovelgönne

Für Ihre Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Frau Hirsch unter 04483-9329783 oder geschaeftsfuehrung@kita-oldenbrok.de zur Verfügung.


Als Koordinator/in und Bindeglied zwischen den Bereichen

Soziales, Familien, Jugend, Integration, Prävention und Partizipation

suchen wir dich (m/w/d) in Teilzeit 19,5 Stunden

Was wirst du machen:

Als Ansprechperson für junge Familien bist du im Familien- und Kinderservicebüro für den Bereich der „Frühen Hilfen“ zuständig. Das Zusammenstellen der Neubürgerbegrüßungspakete für Babys liegt in deiner Hand, die Pakete werden von dir persönlich an die Eltern übergeben, dadurch leistest du aufsuchende Elternarbeit und kannst hier bereits über die vielen Angebote für Familien informieren. Die Organisation von offenen Eltern-Kind-Treffen und Elternfortbildungen erfolgt durch dich. Du organisierst Babysitter-Qualifizierungen und betreust und vermittelst diese an die jungen Familien.

Im Bereich Integration von Menschen mit Migrationshintergrund bist du dafür zuständig, dass diese in der Gemeinde Ovelgönne gut ankommen. Dazu gehört auch die individuelle Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen, diese erfolgt in enger  Zusammenarbeit mit dem Refugium Wesermarsch, den Johannitern, Donum Vitae, KVHS und anderen Partnern. Deshalb ist auch die Netzwerkpflege ein wichtiger Bestandteil deines Aufgabengebiets. Ein  interkulturelles Frauentreffen soll gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten eingerichtet werden.

Bislang gibt es keine offene Jugendarbeit in der Gemeinde Ovelgönne. Diese soll von dir aufgebaut werden. Als erstes soll ein Jugendtreff für Teenager eingerichtet werden, das Angebot soll dann nach und nach erweitert werden. Kinder und Jugendliche sollen künftig mehr am politischen Geschehen teilhaben, die Partizipation dieser ist daher auch ein Teil deiner Aufgabe. Als Mitglied des gemeindlichen Präventionsrates organisierst du in Absprache mit der Lenkungsgruppe Präventionstreffen mit Kindern und Jugendlichen.

Wir suchen jemanden, der als Teil unseres kreativen Teams die vielfältige Aufgabenstellung mit einer hohen Motivation wahrnimmt und so dazu beiträgt, das Leben in Ovelgönne noch lebenswerter zu machen.

 

Was bieten wir:

  • Du erhältst ein attraktives Gehalt nach Entgeltgruppe 8 TVöD
  • Deine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden
  • Dein Urlaubsanspruch: 30 Tage im Jahr bei einer 5-Tage Woche
  • Die Einteilung der Arbeitszeit kann nach Absprache flexibel gestaltet werden
  • Du erwirbst Dir gute Kompetenzen für deinen Lebenslauf
  • Du wirst eingearbeitet und von den jeweiligen Sachbearbeitern unterstützt
  • Deine Arbeit ist abwechslungsreich und vielseitig
  • Eigeninitiative und Ideen sind herzlich willkommen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familien und Beruf ist uns wichtig, deshalb sind wir Mitglied im

 

Was erwarten wir:

  • Abschluss als pädagogische Fachkraft in einem der genannten Bereiche
  • Erfahrungen in den Aufgabenbieten sind wünschenswert
  • Du liebst den offenen Umgang mit Menschen und bist kontaktfreudig
  • Du bist teamorientiert, kommunikationsstark und hilfsbereit
  • Interesse und Aufgeschlossenheit etwas Neues zu gestalten und auf den Weg zu bringen
  • Du bist fit im Umgang mit dem PC und sozialen Medien
  • Wir sind eine Flächengemeinde, deshalb brauchst du eine Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Einfache Englischkenntnisse, um dich mit Migranten verständigen zu können
  • In Einzelfällen auch am Wochenende zu arbeiten  

 

Bewerben:

Du bist neugierig geworden, erfüllst alle Voraussetzungen und könntest dir diese Arbeit bei uns gut vorstellen.
Dann bewirb dich, gerne digital an r.oldigs@ovelgoenne.de, bis zum 30.06.2021 bei der Gemeinde Ovelgönne, Rathausstraße 14, 26939 Ovelgönne.

Nähere Informationen bei der Gemeinde Ovelgönne, Frau Heike Stöver, Tel. 04480 / 8214.


Bundesfreiwilligendienst bei der Gemeinde Ovelgönne

Machen Sie mit!
Als Freiwillige oder Freiwilliger sammeln Sie wertvolle Lebenserfahrung.

Möchten Sie nach der Schule oder dem Studium praktisch tätig sein, wollen oder wissen Sie noch nicht genau, in welche Richtung es beruflich gehen soll und möchten neue Aufgabengebiete kennenlernen? 
Sind Sie berufstätig und möchten Sie sich umorientieren? Ohne Druck Arbeitserfahrung sammeln? 
Dann bewerben Sie sich bei uns auf eine Bundesfreiwillligenstelle im Bereich Umweltschutz im Bauhof der Gemeinde Ovelgönne. 

Auskünfte zu den Aufgaben erhalten Sie unter der Telefonnummer 0 44 80/12 11 bei Herrn Allert Witting.


Qualifizierung in der Kinderpflege

Der Infoflyer kann hier heruntergeladen werden.

Download Flyer