Ansprache des Bürgermeisters zur aktuellen Lage

Imagefilm der Gemeinde Ovelgönne 
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ovelgönne,

Wir können niedersachsenweit erste Erfolge bei den Infektionszahlen erkennen. Die Kurve steigt noch, flacht aber ganz langsam ab.  Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei allen in der Gemeinde, die durch ihre Einsicht und ihr vorbildliches Verhalten dazu beitragen. Das Kontaktverbot dient uns selbst, unseren Freunden, Bekannten und Verwandten und hilft die Ausbreitung dieses Virus zu verlangsamen und beherrschbar zu machen. Aus diesem Grunde sind auch unsere traditionellen Osterfeuer abgesagt worden. Noch kann allerdings keine Entwarnung gegeben werden. Halten Sie bitte weiter durch und seien Sie achtsam.

Ganz besonders möchte ich mich bei allen bedanken, die dafür sorgen, dass es trotz aller Widrigkeiten und Einschränkungen gut läuft. Danke, dass sie ihre Arbeit in dieser schweren Zeit wirklich gut machen! Vielen Dank auch an diejenigen, die ehrenamtlich und nachbarschaftlich helfen, wo sie helfen können und andere Menschen unterstützen, sei es durch Einkäufe oder Anrufe. Helfen Sie weiter und tragen Sie mit dazu bei, dass wir alle besser durch diese schwere Zeit kommen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen alles erdenkbar Gute und trotz allem ein schönes Osterfest!

Ovelgönne, 7. April 2020

Christoph Hartz
Bürgermeister

Ovelgönne aktuell